Mein erster 5-Kilometer-Lauf

Jetzt ist es also vollbracht: nach 10 Wochen Training mit dem No-Meat-Athlete-Trainingsplan habe ich gestern zum ersten Mal einen 5-Kilometer-Lauf ohne Gehpausen geschafft! Und ich muss sagen: das war der beste Lauf, den ich bisher hatte!

Tobi in Action

Tobi in Action

Mein Schwager Bernd hat mich begleitet, denn schließlich wollten wir coole Fotos für den Blog hier machen. Als besonderes Highlight lief ich auf einer Strecke, die ich noch nie zuvor gelaufen bin und die sogar ein paar kleine Steigungen inklusive hatte, was das Ganze noch mehr zu einer Herausforderung machte. Aber Super-Tobi wär ja nicht Super-Tobi, wenn er das nicht mit links schaffen würde! ;)

Gut, ich gestehe, die ersten 1,5 Kilometer waren ein wenig zäh, weil ich wohl zu wenig aufgewärmt war (die Dehnung vor dem Lauf waren wohl nicht so ganz das Wahre, da besteht noch Übungsbedarf) und außerdem die Steigungen nicht gewohnt war. Aber danach lief es wirklich leicht und reibungslos – es war direkt schade, dass die 5 Kilometer so schnell vorbei waren.

Bei strahlendem Sonnenschein hatte ich also ein supertolles 5-Kilometer-Lauf-Debut und ich bin wirklich stolz, es geschafft zu haben. Und sogar eine Medaille habe ich bekommen!

Super-Tobi hat's geschafft und sogar eine Medaille bekommen!

Super-Tobi hat’s geschafft und sogar eine Medaille bekommen!

An dieser Stelle verabschiede ich mich von euch und danke euch fürs fleißige Mitlesen und Kommentieren in den letzten 10 Wochen. Es war mir eine Ehre und Fest, euch von meinem No-Meat-Athlete-Trainingsplan-Projekt zu berichten.

Und wie geht’s weiter?

Ich glaube, ich wage mich mal an den 10-Kilometer-Plan ran und am 19.10.2014 laufe ich gemeinsam mit meiner Schwester Judith, die einen virtuellen Spendenlauf veranstaltet. Vielleicht lauft ihr ja mit?

Bleibt in Bewegung!

Ich wünsche euch alles Gute und starke Beine,

euer 5-Kilometer-Super-Tobi!

Veröffentlicht unter Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

No Meat Athlete von Matt Frazier ist am 20. Juni 2014 im compassion media Verlag erschienen.
Wenn man bedenkt, dass es in No Meat Athlete um pflanzliche Ernährung und das Laufen von Distanzen geht, die die meisten Menschen nicht einmal gern fahren, stellt Matt Frazier seine Methoden und Informationen auf eine ausgesprochen zugängliche Weise dar, die ihre Leser mitreißt und ihnen das Gefühl vermittelt, es auch schaffen zu können.
— Brendan Brazier, Ironman und Autor von "Vegan in Topform"